Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

ORF-Publikumsrat

Empfehlungen des ORF-Publikumsrats, 11.11.2015

Der ORF-Publikumsrat hat in seiner Plenarsitzung vom Mittwoch, dem 11. November 2015, unter dem Vorsitz von Dr. Ilse Brandner-Radinger, folgende Empfehlungen beschlossen:

Empfehlung zum Thema Kundenkontakte:

"Im Jahresschnitt verzeichnet die ORF Kontakt Kundenservice GmbH 950.000 telefonische Kundenkontakte. Der ORF-Publikumsrat empfiehlt der Geschäftsführung, die aus dem Kontakt mit den ORF-Kundinnen und -Kunden generierten, wertvollen Informationen systematisch für die Weiterentwicklung von Unternehmen und Programm zu nutzen:
  • Die Markt- und Meinungsforschung soll ein Verfahren entwickeln, mit dem sich die Kundenkontakte für die Unternehmens- und Programmentwicklung nutzen lassen.
  • Es soll sichergestellt sein, dass sendungsbezogene Rückmeldungen des Publikums optimal zur Weiterentwicklung von Sendungskategorien eingesetzt werden.
  • Themen von Anfragen und Reaktionen des Publikums insbesondere im Technik- und Servicebereich sollen verstärkt in den Service-Formaten des ORF sowie in der ,ORF nachlese‘ aufgearbeitet werden."

Empfehlung zum Thema Vielfaltsmonitoring:

„Themenvielfalt ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Der Publikumsrat empfiehlt angesichts der Etablierung eines multimedialen ORF-Newsrooms, ein qualitatives und quantitatives inhaltsanalytisches Monitoring zur Sicherstellung der Themenvielfalt der ORF-Angebote zu verankern. Die Ergebnisse sind einmal im Jahr dem Qualitätsausschuss vorzulegen.“
Werbung X