Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Publikumsrat

Magª. Bettina Heise

Die stellvertretende Direktorin der AKNÖ engagiert sich in drei Arbeitsausschüssen.
Publikumsrätin Bettina Heise

ORF/Thomas Ramstorfer

Publikumsrätin Bettina Heise

Magª. Bettina Heise
Vertretungsbereich: Bundesarbeiterkammer
Funktionen:
  • Mitglied des Beschwerdeausschusses
  • Mitglied des Finanzausschusses
  • Mitglied des Ausschusses für Unternehmens- und Medienpolitik
Kontakt: bettina.heise@aknoe.at
Geboren am 29. März 1965 in Tokio, Japan

Ausbildung:

  • 1983 Matura in Wien
  • Studium der Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Sinologie an der Universität Wien; Diplomarbeit: „Die Entstehung des Ministeriums für Soziale Fürsorge und die Entwicklung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales“ am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte.
  • Sprachstudien am Mandarin Training Center, Taipei, Taiwan.
  • Studium an der Donau-Universität Krems, Lehrgang PR und Integrierte Kommunikation; Masterthese „Partnerschaft zum Erfolg. Die Zusammenarbeit zwischen Agenturen und Auftraggebern bei integrierten Kommunikationsprozessen“.
Berufslaufbahn:
  • 1987 Praktikum bei der Süddeutschen Zeitung München
  • 1987 - 1989 freiberufliche journalistische Tätigkeit
  • 1989 - 1990 Redakteurin bei Radio Antenne Austria
  • 1990 - 1993 Pressereferentin im Büro des Bundesministers für Arbeit und Soziales
  • 1993 - 1997 Pressereferentin in der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich
  • 1997 - 2007 Leiterin der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
  • Seit 2007 Stellvertretende Direktorin der AK Niederösterreich, Bereichsleiterin Beratung und Service.
In den Publikumsrat entsendet von der Bundesarbeitskammer: „In diesem Sinne verstehe ich meine Aufgabe, die Interessen der NutzerInnen aller Angebote des ORF ebenso zu vertreten wie die Anliegen der Beschäftigten im öffentlich-rechtlichen Rundfunk.“
Werbung X